Microsoft Deutschland GmbH

Unter den Linden 17
10117 Berlin

Ansprechperson:
Boris Meretzki
Tel: 030 390 97 362
mobil: 0151 589 55 787
E-Mail: boris.meretzki(at)microsoft.com

Microsoft.com/germany

Angebot

Bezug von Microsoft-Lizenzen / Änderung der Bezugsberechtigungen:

Zum 1. Juni 2019 ist der Select Plus Wohlfahrt-Vertrag ausgelaufen. Die Verträge EA und Select Plus Academic sind weiterhin in Kraft.

Unter dem Namen TSI (Tech for Social Impact) ist ein neues Programm zur Rabattierung von Microsoft-Lizenzen für Non-Profit-Organisationen aufgelegt worden. Die Preisgestaltung ist abhängig von der Art des Produktes.

Alle Einrichtungen müssen sich vorab hier registrieren und werden geprüft, ob Sie berechtigt sind.

Weitere Informationen finden Sie hier oder unter den häufig gestellten Fragen.

Der Bezug erfolgt über ausgewählte Handelspartner, denen von Microsoft die Lizenzierung und ggf. Rabatte eingeräumt werden.

NPO-Konditionen für die Altenhilfe

Gemeinnützige Einrichtungen der Altenhilfe in Deutschland können jetzt auch von den günstigen Konditionen des Microsoft Nonprofit-Programms profitieren. Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss der Berechtigungsprüfung bei Microsoft.

Bei Rückfragen zum Registrierungsprozess wenden Sie sich bitte direkt an TSIPSUPP(at)microsoft.com

Weitere Informationen finden Sie auch bei unseren Exklusivpartnern:

Logiway

Cancom

SoftwareOne (Comparex)

 

Rechte und Pflichten für die Nutzung von Microsoft-Softwarelizenzen aus dem BAGFW Rahmenvertrag: Was ist wo geregelt?

Rabatte

Damit Ihnen auch die Sonderkonditionen angezeigt werden, loggen Sie sich bitte mit Ihren allgemeinen Zugangsdaten hier auf der Startseite in den internen Bereich ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Paritätischen Landesverband. Die Ansprechpartner finden Sie hier.

S
U
B
M
E
N
Ü